Logo

HOME

Von Gottes Geist bewegt

Miteinander werden wir fragen, wie der Heilige Geist die Kirche heute führt – weltweit und in den Kontinenten

VIDEOS

DAY 1

DAY 2

DAY 3

DAY 4

DAY 5

News

Vision

Als internationale Familie sind wir Coenaculum heute, geeint in Maria, unserer Mutter, entzündet vom Charisma unseres Vaters und Gründers.

Ziel des Kongresses

Wir werden markante Zeitströmungen betrachten und im Austausch und Gebet erforschen, wie der Geist Gottes uns dadurch führt und in unseren Kulturen zur Antwort ruft.

Im Hören aufeinander, auf die Stimmen der Zeit und die Anregungen des Geistes arbeiten wir an der gemeinsamen Vision für ein Schönstatt der Zukunft. Ein Schönstatt, das in dieser Umbruchszeit seinen Beitrag bringen kann für ein neues Gesicht der Kirche.

Kongressvorbereitung

Wir sahen schon Pfingsten 2020 die Zeit gekommen. Die Pandemie durchkreuzte die Planung, auch 2021. Der Heilige Geist hatte anderes vor: Er regte uns an, noch intensiver in allen Kontinenten die Zeichen der Zeit zu prüfen. Weitere Umfragen in den Ländern zeigten klarer: Welche Themen, Stärken, Erfahrungen sind wichtig, um heute „Schönstatt im Aufbruch“ zu sein

Das Feuer des Heiligen Geistes, das wir im Pfingstkongress erbitten, wird genährt aus dem Reichtum der nationalen Schönstattbewegungen

Ich bin dabei